Anrufen: 050 678 0 | Call from abroad: +43 50 678 0 | Shop Wien | Shop Graz | Shop Asten

Kundenservice

Schuhe

Unsere Schuhe werden in der britischen UK- und deuschen EU-Größen gemessen. Um Ihnen die Wahl der richtigen Schuhgröße zu erleichtern, finden Sie hier eine Maßtabelle. Anhand dieser können Sie ablesen, welche UK Größe Ihrer EU Größe bzw. der Größe Ihrer Füße in mm entspricht.

EU-Größe
UK-Größe
Fußlänge
36
3,5
22,5cm
36,5
4
22,9cm
37
4,5
23,4cm
38
5
23,8cm
38,5
5,5
24,3cm
39
6
24,6cm
40
6,5
25,1cm
40,5
7
25,4cm
41
7,5
25,8cm
42
8
26,5cm
42,5
8,5
26,7cm
43
9
27,1cm
44
9,5
27,8cm
44,5
10
28,0cm
45
10,5
28,5cm
46
11
29,1cm

Bekleidung

Alle Kleidungsstücke werden von uns selbst abgemessen. Bitte entnehmen Sie die in cm angegebenen Maße den Maßtabellen in der jeweiligen Produktbeschreibung. Um die Messungen einheitlich zu gestalten, wird immer von einer Naht weg oder entlang der vorhandenen Nähte gemessen. Die Rückenlänge bezieht sich z.B. auf die Länge ab der Kragennaht, die Schulterbreite bezeichnet die Länge zwischen den zwei Schulternähten, die Ärmelllänge messen wir von der Schulternaht bis zum Abschluss des Ärmels und die Hosenlänge wird in Ihrer gesamten Länge entlang der Außennaht gemessen. Alle Maße sind in cm angegeben.

Außnahme sind unsere 5.11 Taclite Pro Pants. Diese werden in Länge und Breite in der Maßeinheit Zoll angegeben. Ein Zoll entspricht 2,54 cm. Diese Maßeineheit ist identisch mit der Größenangabe von Jeans.

Richtig messen

Wenn es Ihnen möglich ist, sollte Ihnen jemand beim Abmessen behilflich sein. Ansonsten kann es leicht zu Abweichungen kommen.

Schulterbreite

Die Schulterbreite wird von Schulternaht zu Schulternaht gemessen. Achten Sie darauf, dass Sie weder schräg messen noch das Maßbahn zu viel Spiel hat. Messen Sie in der Höhe des Schulteransatzes.

Armlänge

Messen Sie die Armlänge von der Schulternaht bzw. dem Schulteransatz bis Knochenwurzel Ihres Daumens. Lassen Sie den Arm dabei locker hängen, strecken sie ihn nicht aus. Messen Sie am Aussenarm, nicht entlang des Bizeps.

Hosenlänge

Die Hosenlänge ermitteln Sie, in dem Sie eine Hose tragen, deren Länge für Sie sehr gut passt. Messen Sie vom oberen bis zum unteren Ende der Hose, also vom Bund entlang der seitlichen Hosennaht bis zum Hosenabschluss. Denken Sie daran, dass eine Hose einfacher gekürzt als verlängert werden kann.

Bundesheer-Größen

Die Größenbezeichnungen des Bundesheeres setzen sich aus zwei getrennten Zahlen, der Brustumfang und der Körpergröße, zusammen.

Beispiel: Kampfanzugsjacke leicht: 96-100/III-IV
96-100 = Brustumfang 93-103cm
III-IV = Körpergröße 170-179cm

Brustumfang
= Bundesheer
85-95cm
88-92
93-103cm
96-100
101-111cm
104-108
109-119cm
112-116
117-127cm
120-124
125-135cm
128-132
Körpergröße
= Bundesheer
160-164cm
Größe I
165-169cm
Größe II
170-174cm
Größe III
175-179cm
Größe IV
180-184cm
Größe V
185-189cm
Größe VI
190-194cm
Größe VII
195-200cm
Größe VIII

Barette und Buschhüte

Der Weg zur richtigen Barett- oder Buschhutgröße ist ein einfacher. Messen Sie einfach Ihren Kopfumfang an der Stelle, an der Ihr Barett oder Buschhut sitzen soll mit einem Maßband ab. Die so erhaltene Länge in cm entspricht der richtigen Größe.
(Operator Caps haben eine Einheitsgröße und können am Hinterkopf mittels Klettverschluss verstellt werden.)

Richtig messen

Kopfumfang

Legen Sie ein Textilmaßband um Ihre Kopf. Es sollte in der Mitte über Ihre Stirn verlaufen und den Hinterkopf gerade umschließen. Beim Messen für Barette denken Sie daran, dass sich Ihre Haarlänge ändert und bereits ein Unterschied von 1cm die Passform des Baretts verändern kann. Das Maß in Centimeter entspricht Ihrer Hut- bzw. Kopfgröße. zB 58cm Umfang entspricht Hutgröße 58.

Gürtel

Die Gürtelllänge ist ebenso in cm angegeben. Sie ermitteln sie ganz einfach, indem Sie Ihre Taille an der Stelle abmessen, an der Sie den Gürtel tragen. Die Gurte des ÖBH haben eine Einheitsgröße, sind jedoch individuell verstellbar.

Richtig messen

Gürtellänge

Verwenden Sie zum Messen ein Textilmaßband. Legen Sie das Maßband um Ihre Hüfte bzw. den Bund Ihrer Hose. Die gemessene Länge ist eine Mindestlänge, damit Ihr Gürtel gut sitzt.